Leitbild

 

Der CBF -  Club behinderter Menschen und ihrer Freunde Rheinisch Bergischer Kreis e.V.

  

wurde 1976 gegründet. Seitdem ist er im Rheinisch-Bergischen Kreis für und mit Menschen mit Behinderung aktiv und in seiner Grundstruktur ein Selbsthilfeverein mit niederschwelligem Zugang.

 

Der CBF hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Teilhabechancen von Menschen mit Behinderung und ihre Lebenssituation zu verbessern, ihre Eingliederung in die Gesellschaft zu fördern und ihre Eigeninitiative zu wecken und zu stärken, um ihnen ein möglichst selbstbestimmtes Leben in der Gemeinschaft zu ermöglichen.  Leitgedanke des Vereins ist die Inklusion im Sinne des „Übereinkommens der Vereinten Nationen über die Rechte der Menschen mit Behinderungen, Behindertenrechtskonvention".

  

Durch Aktionen und verschiedenste Angebote nimmt der CBF am Leben und am Inklusionsprozess im gesamten Kreisgebiet teil und engagiert sich für Anerkennung, Wertschätzung und Verständnis zwischen Menschen mit und ohne Behinderung. Mehrere Mitglieder vertreten die Interessen behinderter Menschen im Inklusionsbeirat der Stadt. Auf diese Weise nimmt der CBF Einfluss auf die politische Meinungsbildung und das Bewusstsein der Bevölkerung.

 

Seit 2018 ist der CBF gemeinsam mit seinem Kooperationspartner "Die Kette e. V." Träger des Bundesprojekts der  „ergänzenden unabhängigen Teilhabeberatung (kurz EUTB) “ gem. § 32 Sozialgesetzbuch IX. In der gemeinsamen Beratungsstelle, Hier finden Betroffene Rat und Unterstützung bei der Wahrnehmung ihres Rechts auf Teilhabe. Mit der EUTB hat er Verantwortung für die gesamtgesellschaftliche Aufgabe „der Inklusion - Gemeinsam verschieden sein“ übernommen:  

Jeder Mensch gehört selbstverständlich zur Gemeinschaft dazu, egal wie er aussieht, welche Sprache er spricht, oder ob er eine Behinderung hat.

 


Sprachausgabe und andere Hilfsmittel

Sprachausgabe im Internet oder andere Hilfsmittel, um Webseiten zu bedienen - wie geht das?

Hinweise hier in diesem Link! 


Logo EUTB

Wir haben am 22.06.2018 gemeinsam mit "Die Kette e.V." die neue EUTB-Beratungsstelle in Bergisch Gladbach eröffnet. EUTB steht für "Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung" und ist eine neue inklusive Beratung für alle für ein bessere Teilhabe in der Gesellschaft.

Mehr dazu auf der Seite Beratung (EUTB).

Hier geht es zur Homepage


Das inklusive Freizeitangebot unserer Tochtergesellschaft Inclusio Rhein-Berg richtet sich an alle Menschen ab 27 Jahren. Es gibt ein buntes Programm, Snacks & Getränke in gemütlicher Atmosphäre, barrierefreien Zugang & ein offenes Ohr für ALLE.

CBF | Club behinderter Menschen und ihrer Freunde

Rheinisch-Bergischer Kreis e.V.

 Hauptstr. 293-297  I  51465 Bergisch Gladbach

Tel: 02202 - 21828 Mobil:  01573 - 5490269  I   E-Mail: info@cbf-rbk.de


Bankverbindung
: Kreissparkasse Köln
IBAN: DE 62 3705 0299 0311 0131 13    
BIC: COKSDE33

CBF Rheinisch-Bergischer Kreis e.V. 0